Interessant

So stellen Sie Blueprint-Papier her

So stellen Sie Blueprint-Papier her


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blaupausenpapier ist ein speziell beschichtetes Papier, das blau wird, wenn es Licht ausgesetzt wird, während dunkle Bereiche weiß bleiben. Pläne waren eine der ersten Möglichkeiten, Pläne oder Zeichnungen zu kopieren. Hier erfahren Sie, wie Sie selbst Blaupausenpapier herstellen.

Blaupause Papiermaterialien

  • 15 ml 10% iges Kaliumhexacyanoferrat (III) (Kaliumferricyanid)
  • 15 ml 10% ige Eisen (III) -ammoniumcitratlösung
  • Petrischale
  • Weißes Papier
  • Zange oder kleiner Pinsel
  • Kleines undurchsichtiges Objekt (z. B. Münze, Blatt, Schlüssel)

Machen Sie Blueprint-Papier

  1. In einem sehr dunklen Raum oder im Dunkeln: Gießen Sie die Kaliumferricyanid- und Eisen (III) -ammoniumcitrat-Lösungen zusammen in eine Petrischale. Rühren Sie die Lösung, um es zu mischen.
  2. Ziehen Sie mit einer Zange ein Blatt Papier über die Mischung oder tragen Sie die Lösung mit einem Pinsel auf das Papier auf.
  3. Lassen Sie das Blatt Blaupausenpapier mit der beschichteten Seite nach oben im Dunkeln trocknen. Um zu verhindern, dass das Papier Licht ausgesetzt wird und beim Trocknen flach bleibt, kann es hilfreich sein, das feuchte Blatt Papier auf ein größeres Stück Pappe zu legen und es mit einem anderen Stück Pappe abzudecken.
  4. Wenn Sie bereit sind, das Bild aufzunehmen, legen Sie die Oberseite des Papiers frei und legen Sie eine Tintenzeichnung auf durchsichtiges Plastik- oder Transparentpapier oder legen Sie einfach ein undurchsichtiges Objekt auf das Blaupausenpapier, z. B. eine Münze oder einen Schlüssel.
  5. Setzen Sie das Blaupausenpapier nun direktem Sonnenlicht aus. Denken Sie daran: Damit dies funktioniert, muss das Papier bis zu diesem Zeitpunkt im Dunkeln geblieben sein! Wenn es windig ist, müssen Sie möglicherweise das Papier beschweren, um das Objekt an Ort und Stelle zu halten.
  6. Lassen Sie das Papier etwa 20 Minuten im Sonnenlicht entstehen, decken Sie es dann ab und kehren Sie in den abgedunkelten Raum zurück.
  7. Spülen Sie das Blaupausenpapier gründlich unter kaltem, fließendem Wasser ab. Es ist in Ordnung, die Lichter an zu haben. Wenn Sie nicht umgesetzte Chemikalien nicht wegspülen, wird das Papier mit der Zeit dunkler und das Bild ruiniert. Wenn jedoch alle überschüssigen Chemikalien weggespült werden, bleibt ein dauerhaft farbechtes Bild Ihres Objekts oder Designs übrig.
  8. Lassen Sie das Papier trocknen.

Aufräumen und Sicherheit

Die Materialien für die Herstellung eines Blaupausenpapiers (Cyanotypie) sind unbedenklich. Es ist jedoch empfehlenswert, Handschuhe zu tragen, da Sie im Dunkeln arbeiten und sonst möglicherweise Ihre Hände cyanotypisieren (vorübergehend blau färben). Trinken Sie auch nicht die Chemikalien. Sie sind nicht besonders giftig, aber sie sind keine Lebensmittel. Waschen Sie Ihre Hände, wenn Sie mit diesem Projekt fertig sind.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos