Neu

Was war die Quelle des „Präsidiums“, wie es von den Sowjets verwendet wurde?

Was war die Quelle des „Präsidiums“, wie es von den Sowjets verwendet wurde?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Präsidium/Präsidium wurde von den Sowjets häufig verwendet, um sich auf verschiedene Exekutivräte wie das Präsidium des Obersten Sowjets zu beziehen, das 1938 das seit 1922 bestehende Präsidium des Zentralen Exekutivkomitees ersetzte. Diese Verwendung scheint ziemlich neu zu sein. mit sehr wenigen anderen zeitgenössischen Beispielen - also frage ich mich, wer daran gedacht hat. Wo verwendet die Sowjets Präsidium für ihre Exekutivräte kommen?

1922 wurde das Präsidium in der Deutschen Republik (und zuvor auch im Deutschen Reich) verwendet. Dies scheint die engste (geografisch) und prominenteste Verwendung des Wortes zu sein, bevor die Sowjets es wählten, aber die Wahl eines Wortes, dessen Hauptkonnotation sich auf das kaiserliche Deutschland bezieht, klingt seltsam - wenn auch nicht unmöglich. In einigen Kommentaren wurde die breitere Verwendung von 'Präsidium' im germanischen Kulturbereich erwähnt, daher ist dies vielleicht die wahre Quelle.

In ähnlicher Weise haben sowohl Schweden als auch Norwegen diesen Begriff verwendet, aber ich habe keine saubere Verbindung zum Sowjetregime gesehen. Das griechische Parlament hat auch ein Präsidium, aber dieses scheint erst seit 1973 in Gebrauch zu sein, so dass dies keine Quelle gewesen sein kann.

Inzwischen stellt wiktionary fest, dass das englische 'Präsidium' tatsächlich aus dem Russischen entlehnt ist, das aus dem Lateinischen entlehnt wurde. Das Lateinische ist definiert als:

  1. Verteidigung, Schutz, Hilfe, Hilfe, Beistand
  2. Wache, Garnison, Konvoi, Eskorte

Was es nicht zu einer offensichtlichen Wurzel für das macht, wofür die Sowjets das Wort verwendeten.

Der Originalartikel von Wikipedia stellt auch fest, dass die Sozialistische Internationale dies jetzt verwendet, aber dies ist eine Organisation von 1951. Der Artikel über die Erste Internationale erwähnt einen Präsidenten, aber kein Präsidium; Artikel über die Zweite erwähnt weder. Der Artikel über die Dritte Internationale oder Komintern nennt ein Präsidium, aber das ist 1930 nach seine Verwendung in der Sowjetunion ab 1922.

Mit anderen Worten, ich habe keine plausible Quelle für die Verwendung von Präsidium gefunden (mit Ausnahme der deutschen, schwedischen und norwegischen Verwendungen, die keinen etymologischen Bezug zum russischen Begriff haben). Hat jemand Beweise für eine dieser Quellen für das Wort?


Die beobachtbare Entwicklung scheint Latein → Französisch → Deutsch → Russisch → Englisch zu sein


Die russische Quelle ist Latein mit vielleicht einem Umweg über den Gebrauch in deutschen Organisationsformen.

Der Vorläufer der Sozialistischen Partei SPD in Deutschland hat eine dokumentierte Verwendung dieses Wortes Präsidium für seine Organisation, die bis mindestens 1865 zurückreicht.

Die kommunistische Agenda und Organisationsformen waren in Deutschland viel stärker und besser entwickelt als in Russland. Lenin hatte dafür ein so großes Händchen, und die preußisch-deutschen Organisationen im Allgemeinen beschrieb er den idealen Kommunismus als eine deutsche Poststelle:

[…] aber sie konnten über eine Routine entscheiden, die, wie Lenin bekanntermaßen argumentierte, mit der Funktionsweise der deutschen Post vergleichbar war.
- Christopher Read: "Retrieving the Historical Lenin", in: Ian Thatcher (Hrsg.) "Reinterpreting Revolutionary Russia Essays in Honor of James D. White", PalgraveMacmillan: New York, 2006. (Vergleiche auch Lenin: "State and Revolution".

Russische etymologische Erklärungen

Beachten Sie, dass die russische Wikipedia es einfach wie folgt definiert hat:

Präsidium (von lat. Präsidium - Vorsitz) kann Folgendes bedeuten:

Eine Gruppe von Personen, die gewählt wurden, um die Sitzung zu leiten, treffen.
Ständiges Leitungsgremium staatlicher Organe, Partei-, Wissenschafts- und anderer öffentlicher Organisationen.

Und

Etymologie kommt von lat. Präsidium "Schutz; Abdeckung, Schutz", dann von Präsider "vorne sitzen, präsidieren", dann ab prae- "before"(geht zurück auf das Proto-Indoeuropäisch * prai-) + seēre "to sit , sit"(geht zurück auf das Proto-Indo-European * sed- "to sit")…

Während dies als "stabile Kombination" / Kollokation bezeichnet wird:

Präsidium des Obersten Rates - Das Präsidium des Obersten Sowjets

Der Zwischenschritt vom Lateinischen über das Deutsche zum Russischen wird dann in einigen russischen Etymologie-Wörterbüchern erläutert:

Der Ursprung des Wortes Präsidium

Präsidium. Das Wort ist der deutschen Sprache entlehnt, wobei Präsidium auf das lateinische Präsidium zurückgeht (wörtlich – „vorne sitzend“; siehe Präsident).

- Die Herkunft des Wortes Präsidium im etymologischen Online-Wörterbuch von G.A. Krylov

Präsidium. Lateinisch "presideo" ("sidere" - "sitzen") könnte "ich präsidiere" und "ich beschütze" und "ich regiere" bedeuten. Von ihm kamen unsere beiden Worte - "Präsidium" und "Präsident".

- Der Ursprung des Wortes Präsidium im etymologischen Online-Wörterbuch von L.V. Uspenski

Präsidium. Kreditaufnahme im XX Jahrhundert. heraus. lang., wo Präsidium

- Der Ursprung des Wortes Präsidium im etymologischen Online-Wörterbuch von Shansky N.M.

Der letzte Eintrag ist insofern einzigartig, als er behauptet, ein Italienisch Ursprung und stellt den Import ins 20. Jahrhundert. Beide „Fakten“ scheinen falsch zu sein.

Andere russische Wörterbücher betonen den lateinischen Ursprung, während es bemerkenswert sein könnte, dass es nicht die Sowjets, die das Wort erst 1922 eingeführt haben:

PräsidiumWörterbuch der Fremdwörter
(lat.). Vorsitz einer öffentlichen Versammlung, eines Parlaments usw. (Quelle: "Wörterbuch der Fremdwörter in russischer Sprache". Chudinov A.N., 1910)

Welches war das älteste russische Wörterbuch, das dieser Forschung zur Verfügung stand.

Anscheinend früheste Verwendung in russischen sozialistischen Kreisen, Ende des 19. Jahrhunderts

Darüber hinaus verwendet sogar der Erste Kongress der RSDLP im März 1898: „Dokumente und Materialien“ dieses Wort (S. 222). Das kann gut sein immer noch nicht wirklich die erste Verwendung dieses Wortes, aber es ist in einem gescannten Buch und eindeutig vor dem 'XX Jahrhundert', wie es ein russisches Wörterbuch haben würde.

Eine noch frühere Verwendung in Ukrainin Osnova Stauripighia, 1872, aber das scheint nichts mit sozialistischen Bestrebungen zu tun. Darüber hinaus können die Scans oder zu schlecht auch nichts sicher sein.

Eine Sammlung relevanter russischer Wörterbucheinträge finden Sie hier.

Obwohl auch eine sowjetische Enzyklopädie wieder auf die lateinische Quelle blickt:

Modernes erklärendes Wörterbuch hrsg. "Große sowjetische Enzyklopädie"

PRÄSIDIUM

(von lat. Präsidium, wörtl. - Schutz; bez. - Vorsitz), eine Gruppe von Personen, die für die kollegiale Leitung einer Sitzung, Sitzung gewählt wird; das Leitungsgremium einiger politischer, sozialer und anderer Organisationen.

Aus Krylovs etymologischem Wörterbuch der häufigsten russischen Wörter:

Das bisher vollständigste russische gedruckte russische etymologische Wörterbuch von Max Vasmer listet das Präsidium selbst nicht auf, stellt jedoch fest, dass Präsident wurde auch aus dem Deutschen importiert:

резидент 'Präsident, Vorsitzender', seit Peter d. Gr., s. Smirnov 236. Über nhd. Präsident aus lat. Präsiden. Außerdem wurde gebraucht: резус 'Vorsitzender eines Kriegsgerichtes' (D.), älter презес 'Vorsitzender' Peter d. Gr., s. Smirnov 236. Über nhd. Präses (18. Jhdt.) oder poln. prezes aus lat. praeses G. praesidis, s. Schulz-Basler 2, 646.
(Band II, S. 242)

Deutscher Gebrauch seit dem 16. Jahrhundert

Die Etymologie des Deutschen Präsidium ist aufgeführt als:

Vorsitz Vb. 'vorstehen, führen (eine Versammlung)', aus dem Lateinischen entlehnt (16. Jahrhundert) Präsidre '(um) schützen, bedecken, präsidieren, an der Spitze stehen, führen', eigentlich 'präsidieren, präsidieren', oder vom alten Französisch Vorsitzender basierend auf; vgl. das lateinische sedēre, 'Setzen Sie sich, halten Sie eine Besprechung ab'. Präsident m. „Vorsitzender oder Vorsitzender einer Versammlung, wichtige staatliche oder gesellschaftliche Organe, Institutionen, Staatsoberhaupt einer Republik“ (16. Jahrhundert), […]

In Arbeitnehmerverbänden ist die Verwendung von Präsidium für kollektives Führungskomitee muss mindestens auf das Jahr 1848 zurückgehen, wie in der Kölner Zeitung: Zeitung des Arbeiter-Vereines zu Köln, Band 4, 9. Mai 1848. (gBooks).

Lateinischer Ursprung

Wir müssen also nur die lateinische Wurzel dafür verwenden, die uns genau dieselbe Wurzel gibt, die für den amerikanischen Präsidenten verwendet wird:

praesidēns (Genitiv praesidentis); Partizip der dritten Deklination mit einem Terminus

davor oder davor sitzen
vorher sitzen
bewachen, beobachten, schützen, verteidigen
einem Präsidenten, Direktor, Herrscher, Gouverneur, Führer vorsitzen, leiten, befehligen, kontrollieren, regieren, beaufsichtigen (wesentlich)

Wir sehen kollektive Vorsitzende in einem führenden Gremium. Die Verwendung der Schreibweise Präsidium ist dann wohl das einzige Russische daran. Wenn Englisch das beglaubigte frühere Deutsch übernommen hätte Präsidium, dann wird nur die Rechtschreibung komplizierter. Obwohl Präsidium und Präsidium beide verzeichnet sind.

Englischer Reimport aus dem Russischen

Präsidium in diesem Zusammenhang ist eine englischsprachige Erfindung genau die sowjetische kommunistische Struktur zu beschreiben.

Wie das Oxford English Dictionary in der 2. Ausgabe festhält:

Präsidium
Das Präsidium oder der ständige Ausschuss einer kommunistischen Organisation, insb. im Obersten Sowjet. Auch attrib.

1924: Beobachter 23. März 13/5 „In einem zweiten Dekret hat das Präsidium der Union C.E.C. beschlossen, die zehnjährige strikte Isolationsstrafe des katholischen Erzbischofs Ciepliak durch die allrussische C.E.C. zu ersetzen. durch Vertreibung aus den Gebieten der Union der Sozialistischen und Sowjetrepubliken.

1927: Glasgow Herald 10. Okt. 11 „Herr Arthur Horner (Südwales), ein Mitglied des National Executive of the Miners' Federation, leitete den Vorsitz und wurde von einem 11-köpfigen Präsidium unterstützt.“

Beachten Sie die englische Verwendung der 1920er Jahre außerhalb der Sowjetunion für einen kollektiven Lenkungsausschuss in Wales, um eine Art Delegiertengleichheit in strenger Hierarchie auszudrücken. Dieses Wort wird auch im heutigen Nordkorea oder China verwendet und richtigerweise auch in Bosnien-Herzegowina erwähnt, da die Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina in Wirklichkeit ein Team von drei Vorsitzenden ist.

Aber es scheint einige Vorgeschichten dafür zu geben Präsidium auch auf Englisch.

1919 US-Kongress-Seriensatz, Band 7599, Bolschewistische Propaganda (gbooks)

John Reed: "Zehn Tage, die die Welt erschütterten", International Publishers, 1919. (gBooks)

Tägliche Auszüge aus der ausländischen Presse, Band 25, Großbritannien. Kriegsamt. Generalstab, H. M. Schreibwarenbüro, 1918. (gBooks)

Calcutta Review 99, (über deutsches Recht), 1894. (gBook)

Exkurs

Das Wort selbst ist überhaupt nichts Besonderes, nur eine geringfügige Schreibweise, die nur im Englischen den sowjetischen Unterton für einen eingeengten Sinn erhielt. Daher ist eine streng „germanische Herkunft“ nur über eine Zwischenstation in Richtung Russisch möglich. Es ist auch in Französisch, Italienisch und mexikanischem Spanisch zu finden:

Präsidium, mit der Bedeutung von „Ehrentafel“ oder „Präsidentschaft“, ist vollständig in das aktuelle mexikanische Spanisch integriert, insbesondere in die mehr oder weniger formellen Sprachregister, gesprochen oder geschrieben. Es ist ein Wort, das nicht in den allgemeinen Wörterbüchern der spanischen Sprache vorkommt, zu denen sicherlich das Wort presidio aus dem lateinischen präsidium gehört, und das mehrere Bedeutungen hat: "Soldatengarnison", "Stadt oder Festung, die von bewacht werden könnte". Soldaten“, „Gefängnisanstalt“, „Gefangenengruppe“, „Freiheitsentzug“, „Hilfe“ oder „Hilfe“. Offensichtlich hat keine dieser Bedeutungen einen Bezug zur Bedeutung des Präsidiums in Mexiko, in den Ausdrücken, die die Redner normalerweise verwenden, wenn sie ihre Reden beginnen: "Herr Sekretär, meine Herren des Präsidiums, meine Damen und Herren ... ".

Zusammenfassung

Die meisten russischen Wörterbücher bevorzugen in ihrer Kürze den Ursprung des Präsidiums als Latein, während einige hervorheben, dass Deutsch ein Zwischenschritt war. Das Deutsche stellt jedoch das gleiche Phänomen dar und betont die lateinischen Wurzeln, wobei Französisch die Übertragungssprache ist.

Deutsche sozialistische Kreise verwendeten dieses Wort mindestens seit der Mitte des 19. Jahrhunderts für ihre kollektive Führungsorganisation, und russische Sozialisten verwendeten die russifizierte Version davon mindestens seit dem späten 19. Jahrhundert in ihrer eigenen Organisation.

Der englische Reimport dieser Schreibweise ist offensichtlich viel älter als parallel zu 1922 oder 1924, wie von der OED aufgeführt. Der kollektive Führungssinn der Vorsitzenden ist älter als jede sowjetische Körperschaft nach der Revolution.

Die Ursprungskette für dieses Wort und seine Verwendung mit seinen manchmal leichten Variationen lautet daher:

Latein → Französisch → Deutsch → Russisch → Englisch


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos